Unsere Fabrik  BECKER & FUNCK | Stiftung Fabrik für Kultur & Stadtteil, Düren
BECKER & FUNCK
TERMINE | KURSE
BÜROS | ATELIERS
VERANSTALTUNGSFLÄCHEN
MEHRZWECKFLÄCHE
KONFERENZ-/SEMINARRAUM
CLUBKELLER
DAMPFKESSELHAUS
MIETER | NUTZER
FÖRDERER
Hintergrund
Geldspenden
Sachspenden
PRESSE
KONTAKT | ANFAHRT
IMPRESSUM
Die Landesförderung umfasst den 80%igen Anteil an den Baukosten. In den Baukosten nicht enthalten sind die Aufwendungen für Innenausstattung und Sachmittel wie Tische, Stühle, Ton- und Lichtanlage, Sportgeräte, Gymnastikmatten, Seminar- und Medientechnik, usw. ...

Neben der Akquisition des 20%igen Eigenanteils an den Baukosten muß die Stiftung zusätzlich die notwendigen Sachmittel für den Betrieb der Sport-, Seminar- und Veranstaltungsräume beschaffen.

Sachspenden

Ende August richtete das Amt für Planung einen Aufruf an die Schulen der Stadt Düren, ob in alten Beständen noch Tische und Stühle lagern, die als Erstausstattung in der Stiftung eine (letzte) Verwendung finden könnten.

Sowohl die Cornetzhof-Schule als auch das Burgau-Gymnasium wurden fündig. Insgesamt stellten die beiden Schulleiter mit tatkräftiger Unterstützung der Hausmeister insgesamt ca. 225 Stühle zur Verfügung, die vor Jahren bereits aus den jeweiligen Aulen ausgemustert worden waren. 12 alte Chemietische und 20 Mehrzwecktische fanden auch den Weg zu Becker & Funck.

Der Hausmeister der Stiftung, André Günther und seine Truppe besorgten die Abholung der gebrauchten Möbel und übernahmen dann auch die Instandsetzung und Überholung der in langjährigem Gebrauch etwas verschlissenen und von Schülerhand verzierten Tische und Stühle.

Schon auf zwei Veranstaltungen boten die zum neuen Leben erweckten Möbel einem interssierten Publikum die richtige Sitzgrundlage:
- beim Klavierabend am 5.11.2006 (120 Personen) und
- bei einer Lesung im Seminarraum am 8.11.06 (75 Personen).

Die Stiftung bedankt sich herzlich bei dem stellvertretenden Schulleiter des Burgau-Gymnasiums, Herrn Dahmen und beim Schulleiter der Cornetzhofschule, Herrn Kretschmer für die freundliche Überlassung, sowie bei den Hausmeistern Herrn Vogt und Herrn Kirchberg für die tatkräftige Unterstützung !
Herzlichen Dank !
________________________

Ab jetzt kann bei Becker & Funck auch getanzt werden !
Die Brüder Waschmann, Herr Busenius und Kollege vom Ersten Dürener Rock'n'Roll-Club e.V. leisteten eine "Muskel-Spende" und boten sich an, beim Aufbringen des von der Stiftung günstig erstandenen Laminats behilflich zu sein. HERZLICHEN Dank !

Der Dürener Rock'n'Roll Club ist ab Februar an 3 Abenden (19:00 - 22:00) pro Woche bei Becker & Funck Mieter des CLUB-KELLERS.
________________________

Die Stiftung bedankt sich herzlich bei den ANKER-Werken, Düren für eine willkommene Sachspende !

Der bundesweit bekannte Dürener Teppich-Hersteller stiftete
100 m² Teppichfliesen
, die wir im Club-Keller auslegen wollen, - dort müssen noch die freien Estrich-Flächen neben dem kürzlich aufgebrachten Laminat-Boden der als Tanzfläche dient, bedeckt werden.
Diese Sachspende kommt genau zum richtigen Zeitpunkt und wir bedanken uns herzlich bei Herrn Bürger von der ANKER-Werken, das er dies ermöglichte !
Herzlichen Dank !
________________________

Bei einem unserer letzten Sitzungen bemerkte Herr Ohlemeyer richtig, daß die Ausleuchtung an Abenden und in der dunklen Jahreszeit im Seminarraum noch nicht perfekt ist.
Kurzerhand und entschlossen bot er uns an, eine zusätzliche Reihe Rasterleuchten entlang der Mittelachse der Decke zu installieren, schluge einen Termin vor und liess die Leuchten montieren. Rubbeldiekatz !

Die Stiftung bedankt sich sehr für diese Sach- und Arbeits- stundenspende, die allen aktuellen und zukünftigen Nutzern zugute kommt. Vielen Dank Herr Ohlemeyer !
________________________

Bild 1 von oben - André Günther (2. von rechts), Hausmeister der Fabrik für Kultur und Stadtteil nach dem Transport der Stühle und Tische und vor der Restaurierung

Bild 2 von oben - Spender Cornetzhof-Schule
Links Schulleiter Herr Kretschmer, rechts Hausmeister Herr Kirchberg

Bild 3 von oben - Spender BURGAU GYMNASIUM
Hausmeister Herr Vogt (links) und der stellvertretende Schulleiter Herr Dahmen (rechts)

Bild 4 von oben - Die Brüder Waschmann, Herr Busenius und Kollege vom Ersten Dürener Rock'n'Roll-Club e.V.


nach oben
 






STIFTUNG FABRIK FÜR KULTUR & STADTTEIL,  DÜREN  -  FRIEDENSTR. 2 B | 52351 DÜREN | TEL. 02421-129 042 | MOB. 0170-27 36 828 | MAIL >