Unsere Fabrik · BECKER & FUNCK | Stiftung Fabrik für Kultur & Stadtteil - Düren
BECKER & FUNCK
TERMINE | KURSE
BÜROS | ATELIERS
VERANSTALTUNGSFLÄCHEN
MEHRZWECKFLÄCHE
KONFERENZ-/SEMINARRAUM
CLUBKELLER
DAMPFKESSELHAUS
MIETER | NUTZER
FÖRDERER
PRESSE
KONTAKT | ANFAHRT
IMPRESSUM
detaillierter Grundriss
als .PDF (820 kb)

Multifunktionsfläche

An Wochenenden oder zu ausgesuchten Tagen vermietet die Stiftung den Mehrzweckbereich incl. Licht- und Tontechnik, Stehtischen, Bestuhlung, Tischen, mobilen Theken etc. an Veranstalter, Unternehmer oder Privatleute.

Dort können Events, Feiern, Konzerte, Theateraufführungen, Podiumsdiskussionen, Großversammlungen, Seminare, Schulungen, usw. stattfinden.

ACHTUNG:
Teile der Dekoration auf den Fotos stammen von den Gästen!


Kontakt: info@becker-und-funck.de / 0170-27 36 828

Aufteilung:

Die insgesamt 550 qm große Halle ist längs in zwei Brand- abschnitte geteilt. Der hintere Teil ist wiederum zweigeteilt und an zwei feste Mieter vermietet, - das Studio für Budo-Sport und Bewegungslehre und eine Musikschule.

Der vordere Teil in ganzer Länge über alle 4 Achsen (ca. 250 qm) ist die neue Mehrzweckfläche geworden.

Entlang der Mittelachse der Halle ist über eine Treppe eine ca. 25 qm große Empore erreichbar, die einen Blick von oben auf die gesamte 250 qm grosse Fläche bietet. Platz für eine gemütliche Gesprächsecke oder "V.I.P.-Lounge".

An der Rückwand der Halle ist diese etwas breiter, hier kann bei Konzerten oder Aufführungen die Bühne aufgebaut werden, oder ein Podium bei Versammlungen und Sitzungen.

Der Umkleide-, Dusch- und Sanitärbereich verläuft mittig und unterhalb der Emporen entlang des Flures parallel zur Brandschutzmauer, die das Taekwondo-Studio und die Musikschule von der Mehrzweckfläche trennt.

Übersichtsplan hier >

Nutzung:

Die Mehrzweckfläche ist seit Mitte November 2007 in Betrieb und hat an den Wochenenden mit vielen Veranstaltungen ihre Vielseitigkeit unter Beweis gestellt.

Unter der Woche nutzen Vereine, ÜbungsleiterInnen und engagierte MitbürgerInnen diesen Bereich zum Angebot möglichst vieler Nutzen stiftender Aktivitäten.

Seit Dezember 2007 hat der Thai- und Kickbox Düren e.V. seinen Betrieb in der Halle aufgenommen. Der Taekwondo-Verein JKK 2000 hat zeitgleich sein Studio für Budosport im hinteren Teil der Halle eröffnet.

Auf 250 qm können alle Arten von gesundheitsfördernden und präventiven Turn- und Gymnastikkursen angeboten werden. Pilates, Rückenschule, Step-Aerobic und Bauchtanz gibt es jetzt schon.

Sport und Spielangebote, niederschwellig zugänglich, finden im Stadtteil das größte Interesse. Dieses Spektrum wird deshalb ein Schwerpunkt der Nutzung auf der Multifunktionsfläche sein.

Wer etwas machen möchte - nur zu! Melden Sie sich bei uns! Kontakt: info@becker-und-funck.de / 0170-27 36 828

Geschichte:

Die Idee zur Umnutzung diesen Fabrikteils zu einer Sport-, Spiel- und Bewegungsfläche ist erst während der Umbauphase gereift. Um ein tragfähiges Konzept zu entwickeln haben wir Schlüssel-Nutzer gesucht, gefunden und waren dann auf ihre Geduld angewisen, weil der Umbau lang gedauert hat.

Wir haben lange für unsere Halle kämpfen müssen, - die Stiftung dankt allen, die uns mit Ihrem frühen Interesse und ‚Commitment’ an der Nutzung der alten Halle als Sport-, Spiel- und Bewegungsfläche geholfen haben, das Umnutzungskonzept voranzutreiben.

Baulicher Hintergrund:

Die Dachachsen 1 bis 4 in diesem Teil der Halle sind teilweise 20 bis 30% breiter als im übrigen Teil des Fabrikmittelteils. Hier waren früher die grösseren Aggregate wie Lastkräne etc. untergebracht.

In diesem Hallenteil gibt es deutlich weniger Stützpfeiler pro qm Nutzfläche, so dass wir hier idealerweise raumgreifende Nutzungen ansiedeln konnten. Das sind typischerweise Sport, Spiel, Veranstaltungen.

Wir danken auch der Bauherrin und den Architekten, die - nachdem wir sie von der Sinnhaftigkeit unserer Idee überzeugen konnten - diese mit grossem Können, Geschick und Phantasie haben Realität werden lassen. Aus diesen 550 qm wurde das Maximum an Möglichkeiten herausgeholt.

nach oben



























STIFTUNG FABRIK FÜR KULTUR & STADTTEIL,  DÜREN  -  FRIEDENSTR. 2 B | 52351 DÜREN | TEL. 02421-129 042 | MOB. 0170-27 36 828 | MAIL >